Veranstaltungen

In unseren Veranstaltungen präsentieren sich Schülerinnen und Schüler wie auch Lehrerinnen und Lehrer. In vielen Veranstaltungen kooperieren wir mit anderen Veranstaltern. Fast alle unsere Veranstaltungen sind eintrittsfrei.

Mai
Di 11.05.2021
20:00 bis 21:00 Uhr

4. Kamingespräch

Einmal im Monat lädt die Musikschule Bochum zu digitalen Kamingesprächen ein.

60 Minuten lang referieren Expert:innen über relevante Themen der Musikschulwelt.

Das 4. Gespräch findet mit Nuran Ayten über das Thema vorurteilsbewusste Kinderliederauswahl statt.

Anmeldungen bitte bei RainerBuschmann@bochum.de

Die Kamingespräche werden gefördert im Programm 360° – Fonds für Kulturen der neuen Stadtgesellschaft der Kulturstiftung des Bundes.

Die Musikpädagog:innen gehen im Arbeitsalltag ständig mit unterschiedlichen Liedern um. Kinderlieder fördern Musikalität und Sprachentwicklung, können hartnäckige Ohrwürmer sein, sie machen Spaß und stärken das Gruppengefühl. Und sie enthalten Botschaften über die Welt und darüber, was als „normal“ gilt – oder eben nicht. In dieser Funktion können sie dazu beitragen, den Horizont zu erweitern oder zu verengen, korrektes oder falsches Wissen zu vermitteln, Kinder zu stärken oder auszugrenzen. Dieser Austausch soll für die Notwendigkeit eines vorurteilsbewussten Umgangs mit Kinderliedern sensibilisieren.

Nuran Ayten ist Ko-Projektleitung des Kompetenznetzwerks „Frühkindliche Bildung & Bildung in der Primarstufe“ im Rahmen des Bundesprogramm Demokratie leben! in Kooperation mit ISTA/ Fachstelle Kinderwelten und mit Deutsches Kinderhilfswerk e.V.