Veranstaltungen

In unseren Veranstaltungen präsentieren sich Schülerinnen und Schüler wie auch Lehrerinnen und Lehrer. In vielen Veranstaltungen kooperieren wir mit anderen Veranstaltern. Fast alle unsere Veranstaltungen sind eintrittsfrei.

Oktober
Fr 29.10.2021
19:00 bis 20:30 Uhr

Klavier Solokonzert

Musikschule Bochum, Westring 32, im Saal

Josef Rheinberger: Romantische Sonate Nr. 4 in fis-Moll op. 184
Camille Saint-Saëns/Franz Liszt: Danse macabre op. 40
-Pause-
Guillaume Connesson: Initials Dances
Maurice Ravel: Le Tombeau de Couperin

Lassen Sie sich in die romantische Klangwelt eines Josef Rheinbergers, in das virtuose Abenteuer eines Franz Liszts, in die impressionistische Zauberwelt eines Maurice Ravels und in die moderne, jazzig-orientalische Welt eines Guillaume Connessons entführen!

Kommen Sie in den Genuss zweier echter Raritäten der Klaviermusik: Rheinbergers letztes Klavierwerk, die „Romantische Sonate Nr. 4“ und Connessons „Initials Dances“, u. a. inspiriert von der barocken Musik und der Tonsprache einer Elektrogitarre. Das Programm runden zwei Highlights ab: die Suite „Le Tombeau de Couperin“ – ein Prunkstück des Impressionismus – und die Symphonische Dichtung „Danse macabre“, bearbeitet für Klavier solo – ein virtuoses Feuerwerk.

Klavier: Mark Kantorovic

Eintritt Frei, eine Reservierung ist nicht möglich

Es gilt die 3 G-Regel, einschließlich der Maskentragepflicht


©Oksana Kovaliuk