Veranstaltungen

In unseren Veranstaltungen präsentieren sich Schülerinnen und Schüler wie auch Lehrerinnen und Lehrer. In vielen Veranstaltungen kooperieren wir mit anderen Veranstaltern. Fast alle unsere Veranstaltungen sind eintrittsfrei.

September
Fr 24.09.2021
19:30 bis 21:00 Uhr

Wozu Rassismus?

Anneliese Brost Musikforum Ruhr, Marienplatz 1, kleiner Saal

Von der Erfindung der Menschenrassen bis zum rassismuskritischen Widerstand

Seit dem gewaltsamen Tod von George Floyd in Minneapolis 2020 wird auch in Deutschland offen über Rassismus debattiert. Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani gibt einen Überblick über die Begriffsverständnisse, die Geschichte und die Gegenwart dieser prägenden menschenfeindlichen Herrschaftsideologie. Dabei werden die jüngsten Entwicklungen und Diskurse unter die Lupe genommen und eingeordnet.
Wie definiert man Rassismus, wann ist er entstanden, wie hat er sich bis heute gewandelt? Woran kann man erkennen, ob eine Handlung oder eine Aussage rassistisch ist? Was ist der Unterschied zwischen strukturellem und institutionellem Rassismus und warum sollte man das wissen? Wie wird Rassismus von Betroffenen wahrgenommen, wie gehen Opfer damit um? Welche Verantwortung haben pädagogische Institutionen?
Aladin El-Mafaalani forscht seit über zehn Jahren über Rassismus, Diskriminierung und soziale Ungleichheit und fasst in diesem Vortrag den Stand der Diskussion allgemeinverständlich zusammen.

Entgelt: 6,- EUR

Anmeldungen unter https://vhs.bochum.de/programm/gesellschaft-politik/kurs/Wozu+Rassismus+-+Von+der+Erfindung+der+Menschenrassen+bis+zum+rassismuskriti/nr/D13031/bereich/details/kat/291/#inhalt

Es gibt keine Abendkasse, es gelten die 3 G Regeln.

 

Koordination: Rainer Buschmann

In Kooperation mit der VHS Bochum, gefördert im Programm 360° – Fonds für Kulturen der neuen Stadtgesellschaft der Kulturstiftung des Bundes.

Alle Veranstaltungen